KURSE

Die Nachmittagsangebote setzen sich sowohl aus verschiedenen Beiträgen der pädagogischen Fachkräfte oder Zusatzkräfte als auch außerschulischer Kooperationspartner des Stadtteils zusammen. Die Teilnehme ist prinzipiell freiwillig und wird zu jedem Schulhalbjahresbeginn neu abgefragt. Eine Anmeldung ist dann verbindlich. Kurse, die eine Kostenbeteiligung der Eltern voraussetzen, werden vertraglich direkt über den jeweiligen Anbieter abgerechnet. Es ist möglich, für eine Teilnahme am Nachmittagsprogramm die finanzielle Unterstützung über das Bildungs- und Teilhabepaket der Stadt Hamburg einzusetzen (Informationen im GBS-Büro oder unter www.hamburg.de/bildungspaket).

Kursangebote außerhalb des Schulgeländes (z. Zt. Ballspiele und Heranführen an den Tennissport / Kinderchor) müssen von den Kindern selbständig aufgesucht werden.
Förderangebote werden mit den Lehrern abgesprochen.


Inhalte der Kursangebote
Yoga für Kinder (6-10 Jahre)
Kinder sind alltäglichen Stressfaktoren ausgesetzt, deren Folgen die unbeschwerte Entwicklung beeinflussen. Yoga bietet dazu einen guten Ausgleich. Die Fähigkeit zur Entspannung, Konzentrationsfähigkeit und Körperwahrnehmung werden geschult. Das erfolgt ganz spielerisch, indem die Übungsreihen in kleine Geschichten eingebettet werden. Die Kinder erleben so spannende, lustige und auch stille Abenteuer. Yoga ist eine Entdeckungsreise der Sinne! Mitbringen: eine kleine Decke. Yoga-Matten sind schon vorhanden.
Kosten: Montagskurs 51,- pro Kind/Schulhalbjahr
Freitagskurs 48,- pro Kind/Schulhalbjahr

Trommel-/Percussionskurs
Trommeln nur mit Trommeln??? Langweilig! Es gibt vieles mehr, womit man mitreißende Rhythmen spielen kann. Alles kann vibrieren und klingen. Entdecke das mit Wilson!
Kursleiter: Wilson Caicedo (Percussionskünstler)
Kosten: 25,- pro Kind/Schulhalbjahr

Gitarrenkurs
Musizieren macht vor allem in der Gruppe Spaß. Im Rahmen der GBS bieten wir jeden Dienstag und Donnerstag - nach den Hausaufgaben - eine Gitarrengruppe an. Wenn Du gerne Gitarre spielen möchtest und noch keine oder wenig Vorerfahrungen hast, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich! Unsere Gitarrenlehrer werden euch vom ersten Ton bis zu den ersten gemeinsamen Liedern begleiten und jeden Dienstag oder Donnerstag 60 Minuten für euch da sein.
Kosten: 37,- pro Kind/Monat

--> Gitarrenpaket
FIT IN music bietet auch ein Gitarrenpaket für die Dauer des Kurses an. Darin enthalten sind eine Kindergitarre sowie das passende Zubehör (Tasche, Notenständer, Stimmgerät). Die Gitarre darf auch zum Üben mit nach Hause genommen werden.
Monats-Leihgebühr: 10 Euro

Blockflöte
Inder Flötengruppe mit Maria werdet ihr sehen, dass die Blockflöte sehr viel Spaß macht. Mit aktuellen Liedern und viel Freude richtet sich der Kurs an Kinder von Klasse 1-4. Vorerfahrung ist nicht nötig. Zum Kursbeginn gibt es einen "Fahrplan" was alles gelernt werden soll. In diesem Halbjahr und am Ende des Halbjahres werden dann die ersten Stücke auf der Bühne den Eltern und Freunden präsentiert.
Kosten: 38,- pro Kind/Monat

Bläserklasse Klarinette/Saxophone/evtl Querflöte (Klarinette ab Klasse 1; Saxophon ab Klasse 3)
Aufbau des Kurses:
- Grundlagen: Ansatz- Atmung- Artikulation
- erste Griffe
- Stücke mit leichten Melodien einstimmen (mit Klavierbegleitung)
- merhstimmige Stücke
- bei unterschiedlichem Niveau: Fortgeschrittene Schüler spielen schwerere Stimmen, Anfänger spielen leichte Begleitstimmen mit Liegetönen
Kosten: 35,- pro Monat

Kinder-Chor der Evang. Kirche in Klein Flottbek
Die Kinder gehen ohne Begleitung zum Chor. Der Chor findet im Gemeindehaus der Kirche (Kita Seestraße) statt.
Dieses Angebot findet in Kooperation der Ev. Luth. Kirchengemeine Bugenhagen-Groß Flottbek statt.
Leitung: Astrid Grille (Kantorin und Kirchenmusikdirektorin) Kinder der Vorschulklassen werden über den Zebrastreifen (Eingang Schule) begleitet und setzen dann den Weg selbständig fort. EIne Erlaubnis der Eltern muss vorliegen.
Kostenfrei!

Musik und Klangwerkstatt
Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig, sondern einfach die Freude am Experimentieren mit Klängen, Tönen, Geräuschen und Rhythmus. In der Gruppe lernen die Kinder spielerische Musik zu erfühlen und zu verstehen. Sie begegnen ihrem Körper als Instrument, mit Singen und Bodypercussion, mit Übungen aus dem Gesangs- und Percussionsunterricht. Wir probieren durch eine Geschichte geführt, auf magische Weise, verschiedenen Instrumente aus, bauen selbst Instrumente aus Alltagsgegenständen, lernen Musik aus aller Welt kennen.
Leitung: Dörte Benzner (Songwriterin, Stimmbildnerin, Leitung für Schauspiel am Gymnasium Christianeum)
Kosten: 68,- pro Schulhalbjahr

Ballschule für Sportarten mit Schläger (speziell Tennis, Hockey, Golf)
Ballgefühl, Auge-Hand-Koordination, Wahrnehmung und Timing werden spielerisch geschult. Es werden vielfältige koordinative Grundlagen gelegt und mit viel Spaß erworben. Mitzubringen sind Hallenschuhe und Sportkleidung. Die Sportgeräte werden gestellt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt.
kostenfrei

Schach-AG für Einsteiger und Fortgeschrittene
Schach fördert die Konzenrationsfähigkeit, logisches Denken und macht Spaß!
Die Teilnehmer der Schach AG I 14.00 Uhr lernen die Regeln und Grundlagen des Spiels. Fortgeschrittene lernen in der Schach AG II 14.45 Uhr die Feinheiten des königlichen Spiels. Andreas Holznagen vom Hamburger Schachklub von 1830 (HSK) hat die C-Trainer Lizenz und das Schulschach-Patent und leitet beide Kurse im Auftrag der "Social Business" Stiftung.
Kosten: 34,- pro Schulhalbjahr, 2.-4. Klasse

Hip Hop & Dance Moves
Hip Hop ist ein Lifestyle, unkompliziert, künstlerisch, frei!“ – Nach einigen warm ups und einigen Hip Hop-typischen Schrittkombinationen werden wir gemeinsam eine Choreografie entwickeln, in denen Ihr Eure eigenen „styles“ einbringen werdet. Ich möchte Euch die Freiheit und den Raum für kreativer, eigene Bewegungsabfolgen geben, deshalb basiert dieser Kurs weniger auf strengem Training als vielmehr auf Nachahmung und gemeinsamer Entwicklung der beatorientierten, dynamischen Choreografien. Let’s have fun and dance!
Leitung: Simone Geerdink (Diplom. Tanzpädagogin)
Kosten: 51,- pro Kind/Schulhalbjahr

Kinder- Turnen
Sport- Spiel- Spaß- ist ein psychomotorisches Sportangebot, das an die jeweiligen Teilnehmer angepasst wird. In den Stunden werden gemeinsame Lauf-, Fang- und Ballspiele sowie in dem aufgebauten Geräteparcours Turnen, Klettern, Balancieren und Springen angeboten. Bei allen Angeboten steht Bewegung mit viel Spaß im Focus.
kostenfrei

Heranführen an den Tennissport
Tennis macht Spaß! Tennis fördert Deine Ausdauerleistung, Konzentration und Reaktionsfähigkeit. Tennis ist sehr vielseitig! Unsere Tennisanlage ist 200 m von Deiner Schule entfernt. Dort kannst Du von April bis Oktober draußen spielen. Wir zeigen Dir spielerisch die Grundvoraussetzungen für den Tennissport: Beinarbeit, Vor-und Rückhand, Volley Schmetterball. Dabei stehen Spaß und Freude an der Bewegung im Vordergrund. In den Ferien kannst Du an Tenniscamps teilnehmen und noch mehr Tennis spielen! Du brauchst eine Sporthose und saubere Turnschuhe mit heller, glatter Sohle für die Halle. Einen Tennisschläger kannst Du bei uns leihen. Wir freuen uns auf Dich! Das Trainerteam im TCVJ
Ort: TCVJ Windmühlenweg 55
Kosten: 50,- pro Kind/Schulhalbjahr
Die Kinder gehen ohne Begleitung zum Tennistraining! Erlaubnis der Eltern muss vorliegen!

FUSSBALL und allgemeine Bewegungsspiele
Wir bieten Euch einen hohen Spaßfaktor in jeder „Spielstunde“ und sorgen neben der Förderung der sozialen Kompetenzen für die Entwicklung der sportlichen Fähigkeiten durch altersgerechtes „Training“. Unser Angebot richtet sich sowohl an Mädchen (1.-4. Klasse) als auch Jungen(VSK-2.Klasse). SC Nienstedten
kostenfrei

Lesen und Vorlesen – Ein Nachmittag mit der Lesepatin
verschiedene Lesepatinnen unterstützen die GBS am Nachmittag. Im Leseraum der Schule trainieren die Kinder mit den Lesepatinnen oder bekommen etwas vorgelesen. Die Lesepatinnen freuen sich auf Euch. Wenn ihr mögt, könnt ihr Euch eigene Bücher/Geschichten mitbringen.
kostenfrei

Gestalten und Zeichnen mit unterschiedlichen Techniken
- Wir besprechen eure Wunschthemen
- Zeichnen Portraits (uns selbst oder einen anderen Partner)
- Entdecken unserer Umwelt (Pflanzen/Tiere)
- Zeichnen, Malen mit unterschiedlichen Techniken
- Bauen Collagen (wir fügen verschiedene Elemente zusammen)
- Kompositionen zu einem bestimmten Thema (was brauche ich für Materialien/Fabren?)
Kursleitung: Laura Münke (Grafikerin/Kommunikationsdesignerin/Illustratiorin)
Kosten: 42,50- pro Kind/Schulhalbjahr

Raumforscher-Projekt - Kinder gestalten einen Raum an ihrer Schule
Mit dem Raumforscher-Projekt bietet sich eine wunderbare Gelegenheit, mit Kindern an einem konkreten Umgestaltungsprojekt eines betreffenden Lebensumfeldes zu arbeiten. Es geht um die Wahrnehmung von Raum und die Aneignung von Raum durch die Kinder.
Als Architektin und Kursleiterin möchte ich die Kinder für ihre örtliche, räumliche und sinnliche Umgebung an ihrer Schule sensiblisieren. Es gilt sie dabei zu unterstützen, die Bedingungen zu erkennen, womit das Wohlbefinden in Räumen zusammenhängt und wie man darauf Einfluss nehmen kann. Dafür werden wir uns im Kurs mit verschiedenen Lerneinheiten beschäftigen, die Anreize für Sinneseindrücke vermitteln wie: haptische Erlebnisse anhand verschiedener Materialien, räumliche Erfahrungen und akustische Eindrücke sowie Spiel mit Licht und Schatten. Auch ein kleines fachliches Know-how werden die Kinder erlernen, um sie darin zu ermuntern eigene Wunschvorstellungen auch gestalterisch ausdrücken zu können. Wir werden Raumforschung betreiben, schauen, wie Architekten Pläne zeichnen, viele Modelle bauen und as eine oder andere Experiment wagen. Am Ende werden wir einen konkreten Raum an der Schule mit und für EUCH gestaltet haben. Leitung: Susanne Szepanski (Architektin und Kurstleiterin Raum-Forscher, Architekturvermittlung an Kinder und Jugendliche
kostenfrei

Hier einmal alle Nachmittagsangebote im Überblick
kurse_aktuelle-tabelle-der-nachmittagsangebot.docx [114 KB]